Die Gründer | Matec Italia

Unternehmen

Die Gründer

MATEC (Machinery Technology) wurde 2003 von den beiden Gründungspartnern Matteo Goich und Massimo Bertolucci gegründet, um eine immer zuverlässigere und modernere Produktpalette anzubieten und der wachsenden Nachfrage der Kunden gerecht zu werden.

Matteo Goich und Massimo Bertolucci, sind nicht nur die Gründer, sondern auch die wichtigste Garantie dafür, dass die Kunden mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das eine große Erfahrung in diesem Bereich bietet, die die beiden seit 1997, als sie jeweils als Vertriebsleiter und technischer Leiter in einem Unternehmen, das Filterpressen installiert, arbeiteten, sammeln konnte.

Die beiden Partner verfügen über eine fast 20-jährige Erfahrung im Klärungssektor und haben in dieser Zeit große Fähigkeiten in der Unternehmensführung entwickelt, durch die Unternehmen, in denen sie gearbeitet oder die sie gegründet haben, wachsen und sowohl den Umsatz als auch die Rentabilität steigern konnten.

All dies und die ständige Präsenz im Unternehmen sind die Grundlage dafür, dass MATEC Ihnen die besten technischen und kaufmännischen Ansprechpartner garantieren kann.

matec-azienda
Matteo Goich

Matteo Goich

MATTEO GOICH war schon immer als Geschäftsführer und Verkaufsleiter in verschiedenen Unternehmen tätig Seit seiner ersten Berufserfahrung als Verkäufer hat er die Bedürfnisse der Kunden kennengelernt und sich mit diesen auseinandergesetzet und sich im Verkauf die Grundlagen angeeignet. Anschließend schuf und entwickelte er kommerzielle Netzwerke, die die Produkte einem nach seiner Kompetenz ausgewählten Personal anvertrauen.

Die Teilnahme an Master- und Auffrischungskursen im Vertrieb hat seinen Lebenslauf ständig bereichert und seine Verkaufstechniken, die Grundlage seiner Arbeit, auf die modernsten Bedürfnisse des globalen Marktes angepasst.

Seit 1997 organisiert er und nimmt an internationalen Veranstaltungen in den Bereichen Marmor, Granit, Keramik, Bergbau, Zuschlagstoffe und Umwelt auf der ganzen Welt teil. Auf diese Weise hat er sich in verschiedenen Branchen Kenntnisse des internationalen Marktes angeeignet und wichtige Partnerschaften mit Mitarbeitern und internationalen Unternehmen aufgebaut.

Massimo Bertolucci

Massimo Bertolucci

MASSIMO BERTOLUCCI, begann, nach einer Erfahrung in der Motorenabteilung von Piaggio in Pontedera, wo er sein Wissen in einem exzellenten Industrieunternehmen umsetzen konnte, seine technische Ausbildung im Bereich der Filtrations- und Reinigungsanlagen direkt vor Ort. Zuerst als Mechaniker, dann als Technical Assistance Manager und schließlich als Technical und Project Manager.

Im Laufe der Jahre hat er Unternehmen gegründet, die den Produktions- und Ersatzteilabteilungen um 360° folgen, sich aber auch auf die Schaffung von Just-in-time-Dienstleistungen im Bereich des technischen Supports konzentrieren.

Er hat viele spezialisierte Techniker koordiniert und ausgebildet, die immer aufgrund ihrer hohen Kompetenz ausgewählt wurden, und an Auffrischungs- und Managementkursen für den technischen Bereich teilgenommen.

Seit 2003, dem Gründungsjahr von MATEC, hat sich das Unternehmen auch im Bereich der Planung und des Engineerings von schlüsselfertigen Anlagen spezialisiert und koordiniert das technische Büro von Matec, mit Ingenieuren und Designern. Er hat erfolgreich Projekte durchgeführt, die die 5 Millionen Euro erreicht haben.